Unterkünfte

Einen kleinen Überblick über die Quartiere, die wir im Laufe der Jahre selbst gebucht und besucht haben, gibt die folgende       Zusammenstellung wieder. Die Auberge Bougainville im Südosten von Mahé mit ihrem schönen Haus aus der Kolonialzeit wird     allerdings nicht mehr als Hotel geführt. Auch die Auberge d'Anse Boileau im Westen von Mahé scheint es als Unterkunft nicht mehr  zu geben.

 

 

    Mahé

    Romance Bungalows

Das Guesthouse Romance Bungalows

ist nur zwei Minuten vom Beau Vallon 

Strand entfernt. Wir waren schon sehr 

oft dort und immer sehr zufrieden.

 


    Coral Strand

Das Hotel Coral Strand  hat eine einmalige

Lage direkt am Beau Vallon Strand. Durch den 

Besitzerwechsel sind nun auch sehr viele 

russische Touristen im Hotel. Der Service

ist gut.


 

    Sunrise

Ein kleines Hotel am Stadtrand von Victoria an der sehr belebten

Hauptstrasse. Der  Besuch der Stadt und des Botanischen Gartens ist vom Hotel

 aus zu Fuß leicht möglich. Für längere Aufenthalte wohl weniger geeignet.


      Pieds Dans L'Eau       

                                       Direkt am Meer an der Anse Royale liegt dieses 2009 erbaute kleine Hotel 

                                      mit 5 Appartments, alle mit komplett eingerichteter Küche. Im Hotel befindet 

                                      sich auch ein kleines, sehr feines Restaurant.                                 

 Zum Strand sind es nur wenige 

Meter, daher der Name 

'Pieds dans L'Eau'.

Den nebenstehenden atemberaubenden

Ausblick hat man vom mittleren Balkon

der oberen drei Appartements.


 

 

    Chalets d'Anse Forbans

Von der Hektik im nördlicheren Inselbereich ist 

im Süden von Mahé nur wenig zu spüren. 

Besonders erholsam ist ein Urlaub im sehr 

empfehlenswerten Resort Chalets d'Anse Forbans.

 

Die Küche in den Bungalows ist ausgezeichnet ausgerüstet. Ein Mietwagen ist 

allerdings sehr empfehlenswert, da die Einkaufsmöglichkeiten in der nahen 

Umgebung sehr bescheiden sind. Zur Anfangsverorgung fahren  

Jean-Pierre oder auch Brigitte die Gäste auf Wunsch zu einem gutsortierten 

Supermarkt und auch zu einem Gemüse - und Obstmarkt.

 


        Eden Resort

Das Eden Resort liegt bei Port Glaud, 

im Westen von Mahé in einer ruhigen, 

vom Tourismus noch nicht so berührten 

Gegend. Die Einrichtungen der Chalets

sind gut. Das Resort war bei unserem

Aufenthalt (2004) nicht sehr frequentiert.


 

 

    Praslin

    Colibri

Es gibt viele empfehlenswerte Unterkünfte auf Praslin von 

unterschiedlichen Preiskategorien. Wir haben seit 1993  viele 

Ferienwochen auf Praslin verbracht und lernten dabei einige 

der schönen Unterkünfte kennen. Das Guesthouse 'Le Colibri' 

gehörte dazu. Leider hat sich hier sehr vieles verändert.

 Die Honeymoonsuite mit ihrem eindrucksvollen Palmstrohdach wurde abgerissen und durch 

einen modernen Zweckbau ersetzt. Schade !

 Die besondere Art des damaligen Eigentümers Robert, wie er sich um  die Gäste bemühte, war 

vorbildlich. Die Lage und der Blick auf die Baie St. Anne haben sich nicht verändert, allerdings 

sollen sich die Besitzverhältnisse geändert haben. Jane war ein besonderes Juwel, ein munterer 

Geist der abendlichen Dinnerrunde. Es ist mir nicht bekannt, ob sie noch im Colibri tätig ist. 


    Beach Villa

2005 waren wir erstmals in der 'Beach Villa', Grand Anse, 

und waren in allen Punkten außerordentlich zufrieden: 

verkehrstechnisch günstig gelegen, eine hervorragende 

Küche und ein optimaler Zimmerservice. Der einzige 

Schwachpunkt war der Strandbereich mit reichlich Seetang,

möglicherweise jahreszeitlich bedingt.


    Islander

Mehrfache Ferienaufenthalte in 'The Islander's Guesthouse' 

sind in bester Erinnerung. Auch hier lag

der Service auf hervorragendem Niveau. Das Quartier 

bietet  eine optimale Selfcatering-Einrichtung , der Weg 

zum benachbarten Supermarkt ist sehr kurz. Leider ist durch 

die Einrichtung des Lemuria-Resorts der frühere Fußweg

 zur Petite Anse Kerlan, einer kleinen reizenden Bucht, 

versperrt worden. Der hauseigene Strand des 'Islander' 

ist ein guter Ersatz. 


    Villa Flamboyant

Das Guesthouse des inzwischen verstorbenen Malers Cresswell liegt in einem wunderschönen

 gepflegten Garten. Mr. Cresswell machte uns auf die seltenen Black Parrots aufmerksam, die 

vom Vallée de Mai kamen und sich die Früchte von den Bäumen des Gartens holten. Auch der 

sehr seltene Kestrel konnte dort beobachtet werden. Die Verkehrsanbindung durch Busse ist 

etwas spärlich, deshalb ist ein Mietwagen hilfreich. Es waren eindrucksvolle problemlose 

Ferientage in der Villa. Nach unserer Kenntnis führt Mrs. Cresswell das Guesthouse weiter.


 

    La Digue

 

    Patatran Village

Ein gut geführtes Hotel in herrlicher Lage im Norden von La Digue

 


 

    Bernique Guesthouse

 Ein kleines Guesthouse im Landesinnern von

La Digue. Empfehlenswerte kreolische Küche.

Besonders beeindruckend ist der Aufenthalt 

während des 'Festival  Creol' im Oktober.

                                                                    

 

                                                                                   


 

 

    La Digue Island Lodge

Ein sehr teures und ausgezeichnetes Hotel

das weit und breit seinesgleichen sucht. Die Lage

ist phantastisch und der Service kann kaum

besser sein.

 


zurück


 

 

update 10.07.2010